Google Webmastertool

non profit association

Krankenstation (inkl. Geburtenabteilung) in Oltorotua - Kenia

Im Anschluss an den Bau des Schulhauses möchte WeHeLp-npa auf dem bereits vorhandenen Bauland eine Krankenstation erreichten.

Diese ermöglicht Tausenden von Masai einen rascheren Zugang zu medizinischer Versorgung. Bisher müssen die Dorfbewohner einen gefährlichen und beschwerlichen Fussmarsch von 30 Kilometer zurücklegen um medizinische Hilfe zu erhalten.

Die Krankenstation soll für Tausende Massai und für die Schulkinder eine Anlaufstelle für die gesundheitliche Grundversorgung bieten. Neben der Krankenstation mit drei Behandlungszimmern planen wir in einer weiteren Etappe auch den Bau einer Unterkunft für das medizinische Personal sowie ein Gästehaus für externe Helfer (zum Beispiel ausländische Volontäre). Der Bau einer Unterkunft für das Personal ist notwendig, weil auch im weiteren Umkreis der geplanten Krankenstation keine entsprechende Infrastruktur besteht (keine Stadt, keine Lodges, etc).

In der ambulanten Krankenstation ist die Errichtung folgender Infrastruktur geplant:

  • drei Behandlungszimmer
  • eine kleine Apotheke
  • eine Geburtenabteilung / stationäre Behandlungen
  • Sanitäre Anlagen
  • Personalhaus für Medical Officer, Hebamme und zwei Hilfspersonen

Um dieses Projekt realisieren zu können, sind Investitionen von ca. CHF 60'000.00 notwendig.

Die Dorfgemeinschaften beteiliegen sich mit der Schenkung des Baulandes.